Team

 

Dr. med. Jochen Peter
Facharzt für Gefäßchirurgie, Fortbildungszertifikat Phlebologie (DGP)

BW_MW20160815_0320-171Dr. med. Jochen Peter studierte von 2001 bis 2007 Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Während des Studiums sammelte er klinische Erfahrung in Wien und am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz.

Seine Facharztausbildung zum Chirurgen begann er 2007 in der allgemeinchirurgischen Klinik am Markuskrankenhaus Frankfurt unter Prof. Dr. Fuchs.

Anschließend wechselte er 2010 an das Universitätsklinikum Frankfurt, das vom Magazin FOCUS wiederholt zu den zehn besten Krankenhäusern Deutschlands gezählt wurde. Dort absolvierte er die Weiterbildung zum Facharzt für Gefäßchirurgie in der Klinik für Gefäß- und Endovascularchirurgie bei Prof. Dr. Schmitz-Rixen, einem der renommiertesten deutschen Gefäßchirurgen und derzeitigen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin. Darüber hinaus erwarb Dr. Peter das Fortbildungszertifikat Phlebologie der deutschen Gesellschaft für Phlebologie.

Ab 2013 arbeitete Dr. Peter als Funktionsoberarzt, im gleichen Jahr erhielt er von der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie einen Preis für seine wissenschaftliche Arbeit über das Hughes-Stovin-Syndrom. Er veröffentlichte Artikel in Fachzeitschriften, hielt bei Kongressen und Fortbildungen  zahlreiche Vorträge und wirkte darüber hinaus an der Lehre und Ausbildung der Studenten mit.

Im Jahr 2015 übernahm Dr. Peter die Venenpraxis in der Wilhelmstraße. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Mitgliedschaften:

European Society for Vascular Surgery (ESVS)

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)

Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)

Arbeitsgemeinschaft der niedergelassenen Gefäßchirurgen (ANG)

Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin Therapie (DGBT)

Unbenannt-7